Herzensritter zue Tirol

Ordo Militae Christi Cordi ad Tirolias

Herzensritter helfen in letzter Minute!

Am 14.03.2008 halfen die Herzensritter in Kooperation mit der Pfarre Allerheiligen einer Tiroler Familie, die kurz vor einer Zwangsräumung stand.


Vom Erlös des Wettsteigerns, das  am 14.03.2008 in der Griechischen Taverne Veranstaltet wurde, konnte eine Tiroler Familie vor der Zwangsräumung gerettet werden.
 Die Vinzensgemeinschaft, unter der Leitung von Frau Anneliese Pietersteiner, baten die Herzensritter um Unterstützung in dieser Angelegenheit. Diesem wurde mit Wohlwollen und mit Eifer nachgekommen, sodass beim Wettsteigern ein Gewinn von rund €1237.- erwirtschaftet werden konnte.

Gute 80 Gäste liesen sich den Spaß des Wettsteigerns nicht entgehen und freuten sich, dass wieder einmal einer Familie aus Tirol geholfen werden konnte.
" Es freut mich zu wissen, dass immer noch Menschen gibt, die helfen wollen", meint Gernot Troger und bedankte sich an alle, die diesen Erfolg ermöglichten.